MEDIENMITTEILUNG // Bern, 29. März 2017

VillageOffice eröffnet ersten Coworking-Space in Windisch

Die VillageOffice Genossenschaft eröffnet in Windisch ihren ersten eigenen Coworking-Space. Ziel von VillageOffice ist ein schweizweites Netz an wohnortnahen Coworking-Spaces, die flexibles Arbeiten unterstützen, neue Vernetzungsmöglichkeiten schaffen und die Zeit reduzieren, die Menschen mit pendeln verbringen.

Auf dem ehemaligen Spinnereigelände „Kunzwerk“ in Windisch realisierte VillageOffice mit Partner HIAG Immobilien und Dienstleistern aus der Region ihren ersten Coworking-Space. Unterstützt wird das Projekt von Engagement Migros, der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität KOMO und dem Innovationsfonds der Alternativen Bank Schweiz.

Perfekte Voraussetzungen in Windisch

15 Arbeitsplätze stehen im VillageOffice „Kunzwerk“ bereit für Privatpersonen, Startups und für Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit bieten wollen, die Homeoffice-Tage in einem professionellen Arbeitsumfeld nahe ihres Wohnortes zu verbringen. „Die Voraussetzungen im „Kunzwerk“ in Windisch sind perfekt: Das Quartier rund um das Kunzareal ist besiedelt von Ateliers, Büros, kleineren Betrieben und vielen Pendlern, die Tag für Tag nach Zürich oder Basel reisen. Die Erkenntnisse aus unserem Standort in Windisch werden wir auf die übrigen VillageOffice-Standorte in der ganzen Schweiz übertragen können“, sagt Emilie Etesi, Local Host im VillageOffice Kunzwerk.

Arbeite, wo du lebst

VillageOffice baut schweizweit ein engmaschiges Netzwerk an wohnortnahen Coworking-Spaces auf. Durch die Arbeit am Wohnort und den gegenseitigen Austausch in der Community gewinnen die Arbeitnehmenden Lebensqualität und die Firmen Vernetzung und frischen Input. Umwelt und Gesellschaft profitieren von weniger Pendlerverkehr und CO2-Emissionen sowie von mehr lokaler Wertschöpfung.

Wer ist VillageOffice?

VillageOffice bietet schweizweit Nährböden für inspiriertes, ökonomisch und ökologisch optimiertes Arbeiten. Dabei schlägt die Genossenschaft eine Brücke zwischen Stadt und Land. Win-win-Situationen sind ihr Antrieb: Win-win für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, win-win für Stadt und Land, win-win für Mensch und Natur. Coworking soll nicht nur in den Städten stattfinden. Vision von VillageOffice ist es, die Arbeit zu den Menschen zu bringen, die Pendelzeit zu reduzieren, eine lokale Community zu schaffen, die vernetztes Arbeiten ermöglicht. Damit die Menschen wieder mehr Zeit für ihre Arbeit haben, mehr Zeit für Kreativität und Austausch. Mehr Zeit für Familie, Freunde und Hobbys.

Haben Sie Fragen?

VillageOffice beantwortet Ihnen diese gerne oder vernetzt Sie mit den wichtigen Partnern.

Sabine Zeilinger
Mediensprecherin
+41 79 337 53 93
medien@villageoffice.ch

Informationen über uns zum Herunterladen