MEDIENMITTEILUNG // Bern, 24. Januar 2018

Standard für Innenraumqualität

In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Amstein + Walthert hat VillageOffice den Standard «Innenraumqualität VillageOffice» entwickelt. Dieser definiert den geforderten Qualitätsstandard und gewährleistet so ein einheitliches Qualitätsniveau für künftige VillageOffices.

Amstein + Walthert und VillageOffice verbindet ein wichtiges Ziel: Hochwertige Arbeitsplätze schaffen, die mit Blick auf das Wohlbefinden der Menschen konzipiert sind. Hierzu sind sie eine Partnerschaft eingegangen und  Amstein + Walthert hat sich ausserdem als Genossenschafter an VillageOffice beteiligt.

Die beiden Unternehmen haben einen neuen Standard geschaffen, welcher garantiert, dass Coworkerinnen und Coworker in einem VillageOffice einen hochwertigen Arbeitsplatz vorfinden. Der Standard basiert auf bestehenden Labels und Zertifizierungen für nachhaltiges Bauen. Diese legten bisher den Fokus auf Kriterien wie Energieverbrauch oder Luftqualität. Bei der Erarbeitung hochwertiger Arbeitsplätze gewinnt jedoch die soziale Nachhaltigkeit zunehmend an Bedeutung. Das soziale Umfeld und eine funktionierende Community zählen zu den zentralen Argumenten für einen attraktiven Arbeitsplatz in einem VillageOffice Coworking-Space.

Der Standard «Innenraumqualität VillageOffice» berücksichtigt vier Bereiche:

  • Physikalische Einflüsse wie Temperatur, Akustik oder Licht

  • Chemische Einflüsse wie Lösemittel oder Formaldehyd


  • Biologische Einflüsse wie Pilze, Pollen oder Bakterien


  • Physische und psychosoziale Einflüsse wie Bewegung, Ernährung oder hindernisfreies Bauen


Aufbauend auf diesen vier Bereichen hat VillageOffice seinerseits ein Raumprogramm erarbeitet. Dieses setzt Leitlinien für Belichtung, Materialien sowie Farbwelten und thematisiert zudem Kunst und Kultur. Der Standard definiert die Ansprüche an Gesundheitskriterien und Wohlbefinden der Nutzer, aber auch an Energie- und Ressourceneffizienz, Minderung der Umwelteinflüsse sowie die Förderung von regionaler Wertschöpfung.

Amstein + Walthert

Das Ingenieurbüro Amstein + Walthert sucht gezielt nach neuen Lösungen, die nicht nur energetisch und ökologisch, sondern auch wirtschaftlich und gesellschaftlich optimiert sind, mit zukunftsweisenden Leistungen. Mit «IQ Innenraum Qualität» bietet sie ein fundiertes und umfassendes Dienstleistungsangebot im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden in Innenräumen an. Als Ingenieurbüro für Consulting und Engineering ist Amstein + Walthert der innovative Partner für Ökologie am Bau, integrale Planung, Energiekonzepte, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Entwicklungs-, Betriebs- und Unterhaltskonzepte für Gebäude und Areale, sowie für Klimaschutzkonzepte für Gemeinden und Unternehmen. Die Amstein + Walthert Gruppe mit ihren rund 900 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zählt zu den Schweizer Marktführern im Bereich Consulting und Engineering.

VillageOffice

Die Genossenschaft VillageOffice berät und begleitet Arealentwickler, Immobilienbesitzerinnen, Raumplaner oder Architektinnen beim Planen und Realisieren von Coworking-Projekten. Sie bietet Machbarkeitsstudien und Projektbetreuung. Ebenso unterstützt VillageOffice beim Aufbau einer Community. Gemeinden berät sie beim Abschätzen des Potenzials und begleitet das Projekt vom Konzept über den politischen Prozess bis zur Umsetzung. VillageOffice wird von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros Gruppe, der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität des Bundes KOMO und dem Verein Innovationsfonds der Alternativen Bank Schweiz unterstützt.

Kontakt VillageOffice

Takashi Sugimoto
Kommunikation und Medienarbeit
Tel. +41 79 961 77 85

Anfragen per E-Mail

Kontakt Amstein + Walthert

Andreas Huterer
Partner und Bereichsleiter
Tel. +41 79 745 40 32

Anfragen per E-Mail