Neue Arbeitsmodelle: Chancen, Challenges und erste Schritte für Unternehmen

Impulsworkshop am 24. Mai 2017 von 12:00-14:00 Uhr in Zürich

Was, wenn die Generation Y neue Arbeitsmodelle fordert? Wer für stark umworbenen Zielgruppen als Arbeitgeber attraktiv sein will, kommt an Angeboten wie Homeoffice, Jahresarbeitszeit, FlexWork, Coworking und anderen Formen von Arbeiten 4.0 nicht vorbei. Melden Sie sich jetzt an: bit.ly/2qzVTRa

Veranstaltungsort

Der Anlass findet am 24. Mai 2017 von 12:00-14:00 Uhr in den Räumen der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich im Sihlhof an der Lagerstrasse 5, 8021 Zürich, statt.Das Gebäude befindet sich gegenüber der Sihlpost, 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt oder direkt an der Tramhaltestelle "Sihlpost". Der Raum ist am Eingang und am Lift angeschrieben. Die nächsten Parkgelegenheiten sind das Parkhaus Gessnerallee und die Sihlpost.

 

Weisst Du, was die Mitarbeitenden der Zukunft von Dir erwarten?

Der "War for Talents" wird auch auf der Ebene der Arbeitsbedingungen geführt. Talente, vor allem aus der Generation Y,  sowie Wissensarbeiter, Kreative und Experten treten mit neuen Ansprüchen und Erwartungen an Unternehmen heran. 

Die 7 wichtigsten davon sind:

  • Herausfordernde Arbeit
  • Vergütung
  • Kollegiales Arbeitsumfeld
  • Arbeitsplatzstandort in der Nähe des Wohnortes
  • Karrieremöglichkeit
  • Work-Life Balance
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Quelle: lecturio.de, 2016, Hervorhebung der durch Formen des Arbeitens 4.0 beeinflussbaren Faktoren

Im HR-Circle der HWZ vom 24. Mai geben Remo Rusca und Andreas Choffat von VillageOffice einen Überblick über Chancen und Challenges von Coworking und stellen das Programm Coworking Experience vor. Mehr Informationen und Anmeldung hier.